Der Weihnachtsmann ist im Anmarsch!

und auch in diesem Jahr wird er bei mir wohl den Schlitten gegen ein Kamel eintauschen.

Und bevor wir uns alle in eine wohlverdiente Weihnachtspause zurückziehen wollten wir noch einmal Bilanz ziehen.

Liebe Mitglieder,

wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und freuen uns über die Entwicklung im BV. Viele neue Mitglieder haben zu uns gefunden, wir hatten interessante und sehr persönliche Begegnungen, besondere Augenblicke und auch gelungene Projekte.

Zu uns Mitgliedern:

Über „Slack" können wir uns untereinander endlich besser und direkt austauschen. Die Chance auf Einblicke in unsere Vereinsarbeit ist damit gegeben und wer auch teilnehmen möchte, kann bei sich Werner Holtkamp (holtkamp@angiodysplasie.de) melden und wird eingeladen.

Erste Stammtische sind entstanden und wachsen mit jedem Treffen. Bitte gebt im Mitgliederaustausch an, wenn ihr auch einen Stammtisch in eurer Stadt organisieren möchtet. Gerne unterstützen wir euch auch dabei! Die direkten Rückmeldungen von Mitgliedern tun sehr gut und motivieren uns Aktive.

Die Jungen Erwachsenen haben in Amsterdam die Jungen Erwachsenen des holländischen Verbandes kennengelernt, ihr Bericht zu diesem Wochenende steht demnächst zum Nachlesen auf unserer Homepage.

Zu unseren Projekten:

Das erste englischsprachige Magazin ist gerade in den Druck gegangen und wir freuen uns, es für die englischsprachigen Kontakte mit anderen Verbänden, Medizinern und Patienten zur Hand zu haben! Das Magazin kann bei Bedarf auch bei uns bestellt werden.

In Kassel findet im Januar eine Fachtagung für Ärzte zum Thema Fachaustausch und Zentrenbildung statt, das gemeinsam von BV und DIGGefA organisiert wurde.

Termine:

Nächster regionaler Stammtisch „Berlin" am 11. Januar 2018. Wer Interesse hat kann sich gerne bei Petra Borgards melden!

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen am Tag der Seltenen Erkrankung laufen auf Hochtouren. Wir sind in Essen, Dessau, Mainz und Frankfurt vertreten und freuen uns auf euren Besuch.

Save the date!! Unser 9. Patienten- und Ärztetreffen findet vom 7.-9.September in der JHB Köln-Deutz statt. Die Einladungen folgen Anfang des Jahres... Wir freuen uns schon.

Interessantes:

Gerne möchten wir auf einen Link hinweisen. Unter https://www.vfa-patientenportal.de/RSS/online-kurs-als-patient-selbstbestimmt-handeln.html können Patienten und Angehörige ihre Fähigkeiten und ihr Hintergrundwissen erweitern, das sie benötigen, um ihre Interessen gegenüber medizinischem Personal, politischen Entscheidungsträgern, Forschern und Medien zu vertreten.

Ein weiterer Rückblick:

.... von Familie Würch... ! Vielen Dank für das Foto von Amelies Schuhen, die sie im Laufe der Jahre getragen hat. Die Schuhe wurden immer höher, aber nach einigen Operationen hat Amelie jetzt mit 14 Jahren ihr Ziel fast erreicht, gleichlange Beine zu haben! Wir freuen uns mit Familie Würch!

...

Wir wünschen allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest mit gemütlichen Stunden und besonderen Augenblicken und einen guten Start in das neue Jahr mit Glück und viel Gesundheit!

Maria, Claudia, Andrea, Werner, René, Kathrin, Elisabeth, Ruth, Claudia, Alexander und Corinne

Kontakt, Kritik, Anregungen: info@angiodysplasie.de
Der Versand des Newsletter erfolgt ausschließlich an die in der Mailingliste eingetragen Adressaten.

CH - Claudia Hautkappe
CK - Claudia Köster
WJH - Werner Holtkamp
MB - Maria Bäumer
AE - Alexander Exner
AGS - AG Sozialrecht
KS - Kathrin Sachse

Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V.
Blötter Weg 85, 45478 Mülheim
Internet: www.angiodysplasie.de
 
Im Vereinsregister der Stadt Duisburg
eingetragen unter der Nummer VR 51392 – StNr. 120/5707/0181

Spendenkonto:
Volksbank Rhein Ruhr
BIC: GENODED1VRR
IBAN: DE72 3506 0386 8708 8400 01