Graustufen
Bilder deaktivieren
Schriftgröße

Das traditionelle Patienten- und Ärztetreffen des Bundesverbandes Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. sorgt alle zwei Jahre schon im Vorfeld für viel Kribbeln im Bauch. Dies trifft auf interessierte Teilnehmer, neugierige Mitwirkende und das Organisationsteam gleichermaßen zu - wenn auch aus jeweils anderen Gründen.

An dieser Stelle versuchen wir, Sie immer auf dem aktuellesten Stand der Dinge zu halten.

Foto von Hamburg, Fischmarkt mit Taube

Datum: 11. bis 13. September 2020 (Freitag bis Sonntag)

Ort: Hamburg, tba

Anmeldung: Die Unterlagen werden voraussichtlich im Juni zur Verfügung stehen. Vorbestellungen/Reservierungen sind nicht vorgesehen.

Unterkunft: Wie üblich wird der Bundesverband eine stattliche Anzahl von Zimmern unterschiedlicher Größe in einem überwiegend barrierefreien Familienhotel buchen und sie in der Reihenfolge der Anmeldungen belegen. Sind diese Zimmer belegt, gibt es auch für den Verband keine besonderen Möglichkeiten mehr, weitere Plätze zu besonders günstigen Konditionen aus der Hansestadt zu fischen.

Kosten: Vermutlich wird es wieder mehrere Kategorien geben:

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 20 Jahren sind Gäste des Bundesverbandes,
  • Mitglieder ab 21 Jahren zahlen einen reduzierten Eigenanteil,
  • Nicht-Mitglieder zahlen den Vollbeitrag,
  • es wird zwischen Wochenend- und Tagesteilnahme (nur Samstag, ohne Übernachtung) unterschieden.

Ablauf: Am Programm wird bereits seit letztem Jahr gebastelt, geschraubt, gefeilt ... und nix verraten.
Wir konnten jedoch neulich den Organisator*innen mal kurz unbemerkt über die Schulter schauen, wurden fast erwischt und merkten uns leider nur das:
Freitag
: Anreise, Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes
Samstag: Vorträge, Workshops, Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, ...
Sonntag: ???, Abreise