Graustufen
Bilder deaktivieren
Schriftgröße

Hallo,

in diesem Jahr ist alles anders ... soll es aber gar nicht.
So wollen wir auch beim diesjährigen Online-Patiententreffen nicht auf Gewohntes und Bewährtes verzichten.
Zum Beispiel: die Gesprächsrunde der Jugendlichen / jungen Erwachsenen.

Auch in diesem „virtuellen" Jahr wollen wir dir und euch die Möglichkeit geben, eure Fragen exklusiv loszuwerden und konnten dafür bereits eine Ärztin gewinnen, die sich live euren Fragen stellen und diese sehr gern beantworten möchte. (Während eurer Runde sind ältere Personen - wie immer - nicht zugelassen. Ausnahme wird evtl. die notwendige technische Begleitung bilden, die nur für den Fall der Fälle still daneben hockt und auch anschließend Stillschweigen bewahrt.)

Zur Vorbereitung sendet gern vorab eure Fragen per Mail an Anja Strobach. Sie leitet diese dann unkommentiert und ohne euren Namen zur Vorbereitung weiter. Kommen von euch keine Fragen, werden wir uns keine ausdenken (dazu sind wir einfach zu alt, ihr würdet das sofort merken) und das Patiententreffen wäre leider um einen - wie wir finden - total tollen Punkt ärmer.
Wir zählen auf euch!

(Dir ist das alles zu schwammig und du bist der Meinung, dass das nur funktionieren kann, wenn auch Jugendliche/junge Erwachsene direkt in die Planung eingebunden sind: Dann melde dich gern ebenfalls und unterstütze uns bei der Organisation der Jugend-Teile des Online-Patiententreffens.)

Liebe Eltern, Angehörige, bitte zeigt diese Seite auch gern euren jugendlichen und jungen erwachsenen Kindern zwischen 14 und 25 Jahren.

Ihr Kind ist jünger? Auch daran haben wir natürlich gedacht und extra für diese Altersgruppe eine eigene Fragerunde eingeplant. - Für die ebenso anonyme Runde von „Fragen, die Kinder haben" suchen wir auch noch Fragen rund um Gefäßfehlbildungen aus Kindermund.
Diese Fragen senden Sie bitte wie gewohnt an: ed.eisalpsydoigna@ofni. Da Kinder und Computer ein ganz eigenes Thema sind, würden wir die Antworten jedoch im Vorfeld aufzeichnen und vermutlich am 12.09. online stellen.

Wir freuen uns über jede Frage bis zum 31. Juli.
Vielen lieben Dank!

 

Alle bisher bestätigten Informationen zum Online Patiententreffen finden sich wie gewohnt auf der Seite https://www.angiodysplasie.de/de/news/2020/Patiententreffen.php.

Text: Team des Bundesverbandes