Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V.

Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen hat als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin zur 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e. V. am 29. September 2017 zum Festabend in des Gesellschaftshaus des rennommierten Palmengartens in Frankfurt am Main eingeladen.

Der Leitgedanke der Tagung „Dem Nachwuchs verpflichtet" spannte einen großen thematischen Bogen um den Gefäßmediziner der Gegenwart und Zukunft. Teil des umfangreichen Programms war auch ein Charity Lauf zugunsten des Bundesverbandes Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V..

Dieses Jahr fand der traditionelle medtronic Charity Lauf entlang des Mains statt. Auf dem Medtronic Messe stand konnten sich die Teilnehmer zuvor Ihr persönliches Charity Lauf Shirt abholen. Pro Läufer spendete Medtronic 30.- EUR an den BV, sodass sagenhafte 2000 Euro zusammengekommen sind.

Frau Sachse nahm als Vertreterin des Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. am Festabend den Spendenscheck entgegen, der BV bedankt sich nochmals herzlich für die Unterstützung der Arbeit für die Betroffenen.

Bundesverband Angeborene
Gefäßfehlbildungen e.V.
Blötter Weg 85
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49-208-3099399-0
Spendenkonto:
Volksbank Rhein Ruhr
Kto: 870 884 0001
BLZ: 350 603 86
BIC: GENODED1VRR
IBAN: DE72 3506 0386 8708 8400 01
Mitglied bei
Wir werden gefördert durch: