Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V.

Liebe Mitglieder,

zwei Jahre sind vergangen und wir möchten Sie gerne wieder herzlich zum Patienten- und Ärztetreffen in Oberwesel vom 21. bis 23.Oktober 2016 einladen!

Es gibt viel zu berichten. Die Entwicklungen in Diagnose und Therapie, bei jedem von uns persönlich und im Bundesverband (neue BV-Mitglieder, Erweiterung des Medizinischen Beirates, mehr Aktive Mitglieder, weitere Kontakte zu Ärzten und Zentren) sind Themen für den fachlichen und persönlichen Austausch. Und es ist schön, wieder Zeit für Begegnungen mit Bekannten, Freunden, neuen Mitgliedern und Ärzten und Patienten zu haben.

Die Jugendherberge in Oberwesel bietet uns mit dem besonderen Ausblick über den Rhein die passenden Räume und Möglichkeiten dazu. Der zeitliche Rahmen ist von Freitag bis Sonntag wieder individuell nach eigenem Interesse zu gestalten. Das Schwimmbad und eine Umgebung zum Entspannen und für verschiedene Ausflüge ergänzen die Freizeitmöglichkeiten.

Unsere Vorbereitungen haben begonnen, die ersten Referenten haben bereits zugesagt und für den Samstag haben wir Daniel Jendroska, Autor des Kinderbuches "DODI" (ein junger Drachen mit zwei unterschiedlich großen Flügeln), eingeladen. Eine Einführung in das Achtsamkeitstraining am Sonntagmorgen rundet das Wochenende ab mit Tipps für mehr Gelassenheit und innere Ruhe, um das Leben auch trotz stressiger Momente wieder bewusster und entspannter zu genießen.

Das Laufangebot gibt es auch diesmal wieder, also bequeme Schuhe und Kleidung mitbringen. Wer möchte, kann ein Laufshirt bei uns bestellen: Sportgewebe, weiß oder schwarz, BV-Logo vorne, „Leben mit einem anderen Plan“ hinten, subventionierter Preis 10,-€.

Weitere Informationen und Daten zu Anmeldung und Preisen finden Sie/findet Ihr im Anhang. Ein Tipp noch für die An- und Abreise: man kann die wunderschöne Region im Mittelrheintal genießen, das zum UNESCO-Welterbe gehört. Die mittelalterliche Stadtmauer von Oberwesel mit ihren 16 Wehrtürmen ist über große Teile auch begehbar. Weitere Tipps für Ausflüge sind: Schifffahrten, ein Besuch der Loreley, Geocaching, Abseilen (Informationen im Tourismusbüro der Stadt), Wanderungen, Radverleih, Ponyhof, Kutschfahrten.

Auch in diesem Jahr sind die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahre wieder Gäste des BV und zahlen keine Teilnahmegebühr.

Bundesverband Angeborene
Gefäßfehlbildungen e.V.
Blötter Weg 85
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49-208-3099399-0
Spendenkonto:
Volksbank Rhein Ruhr
Kto: 870 884 0001
BLZ: 350 603 86
BIC: GENODED1VRR
IBAN: DE72 3506 0386 8708 8400 01
Mitglied bei
Wir werden gefördert durch: