Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V.
Vom 10.-12.Oktober 2014 findet in Berlin im Tagungszentrum der Elisabethklinik, Lützowstr.24-26 der fachübergreifende Kongress unter Leitung von Prof. Berlien statt.
Mit von der Partie sind die Arbeitsgemeinschaft Neurofibromatose, das Deutsche Netzwerk Gefäßfehlbildungen und das Tuberöse-Sklerose-Zentrum Berlin.
 
So unterschiedlich die Ursachen, so vielgestaltig die Ausprägungen sind, haben diese Erkrankungen doch viele Gemeinsamkeiten.
Um diesen Erfahrungsschatz weiterzutragen und miteinander neue Wege zu suchen, findet der Workshop

Phakomatosen
-eine interdisziplinäre Herausforderung-

unter dem Motto:

…wir haben alle etwas gemeinsam, deswegen können wir voneinander lernen

statt.

Daran schließt sich am Samstagnachmittag ein Patientenforum an, das schwerpunktmäßig die Situation der Familienmitglieder von Betroffenen betrachtet. Die Festrednerin ist eine Ihnen Allen bekannte Persönlichkeit, die „aus Erfahrung“ berichten wird.

Am Sonntagvormittag hat Frau Bäumer vom Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen einen Camouflage-Workshop organisieren können, zu dem Sie auch ganz herzlich eingeladen sind. Aber wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Auch für die anderen Termine bitten für unsere Planung um Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie auf www.phakomatose.de
Bundesverband Angeborene
Gefäßfehlbildungen e.V.
Blötter Weg 85
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49-208-3099399-0
Spendenkonto:
Volksbank Rhein Ruhr
Kto: 870 884 0001
BLZ: 350 603 86
BIC: GENODED1VRR
IBAN: DE72 3506 0386 8708 8400 01
Mitglied bei
Wir werden gefördert durch: